Adventslesung mit Anselm Bilgri

23.12.2018

Den Abschluss am 23. Dezember bildet dieses Jahr Anselm Bilgri. Der bekannte Prior aus dem Kloster Andechs ist heute „Gratwanderer zwischen Kirche und Welt“. Und so passt sein neues Buch „Bei aller Liebe“, in dem er sich kritisch mit dem Zölibat auseinandersetzt, gerade so kurz vor Weihnachten vortrefflich, macht doch die Katholische Kirche ein Ideal zur Norm, der kaum ein Mensch entsprechen kann. Das wiederum führt zu Problemen, vor denen die Kirche die Augen verschließt - und schweigt. Ganz anders Anselm Bilgri. Wir sind gespannt!

 Im Anschluss an die Lesungen lädt die Deutsche Eiche auf ein Glas Glühwein auf die Dachterrasse.

Restkarten gibt es für „symbolische“ 2 Euro an der Rezeption im Hotel  Deutsche Eiche
Reichenbachstr. 13, 80469 München
Tel. 089-2311660

 

Zurück